unsere seite verwendet cookies

Zur Verbesserung Ihres Erlebnisses verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie, unsere Cookie-Richtlinie und unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben.

cookie-richtlinie hier lesen - datenschutzrichtlinie hier lesen

 
 
 
 
  • wie entsteht design, das sich über lange zeit bewährt? ganz einfach - man geht von der perfekten balance zwischen funktion und form aus und entwickelt die idee immer weiter. so entsteht ein perfekt ausgefeiltes konzept, das dem wandel der zeit standhält. und genau so ist das leichte, luftige string®-regalsystem zum symbol für zeitloses design, zum inbegriff der skandinavischen moderne geworden.

  • "alles begann mit einem geistesblitz und einem wettbewerb. im jahr 1949 erkannte der führende schwedische verlag bonniers, dass menschen vermutlich mehr bücher kaufen würden, wenn sie nur wüssten, wohin damit. deswegen schrieb bonniers einen wettbewerb für ein regalsystem aus: es sollte erschwinglich, leicht zu transportieren sowie einfach zusammen- und aufzubauen sein."

  • das ehepaar nils und kajsa strinning gewann den wettbewerb mit seiner ausgefeilten lösung: ein flexibles, elegantes und minimalistisches regalsystem, das an jeder wand aufgebaut werden kann: so entstand string®. das design war auf anhieb ein erfolg: nils strinning stieg zu einem der einflussreichsten designer der skandinavischen moderne auf.

  • in den darauffolgenden jahren entwickelten nils und kajsa das string® system bis zur perfektion weiter: es sollte ästhetik und funktion auf schönste vereinen. das duo ergänzte sich perfekt: als architekt war nils schnell und innovativ und entwickelte ständig neue konzepte. kajsa als designerin war dagegen gründlich, künstlerisch und geduldig. zusammen entwickelten sie ein zeitloses system, das sich unendlich erweitern und verändern lässt: mit regalböden, klapptischen, schrankelementen und vielen anderen modulen.

  • händler schätzten die flache verpackung und den einfachen transport des systems. kunden überzeugte, dass ihr string® eine qualitativ hochwertige lösung „made in sweden“ und dabei erstaunlich erschwinglich war. außerdem mochten sie, dass ihr string® im laufe der zeit mit ihnen wachsen und sich verändern konnte - ein clevere, lebenslange investition.

  • nach wie vor überzeugt das string®-system die kunden mit seinen vorteilen – inzwischen auf der ganzen welt. modern seit 1949 entwickelt sich die string®-familie kontinuierlich weiter, um sich neuen lebensstilen anzupassen. wie bereits die allererste version gewinnt das string®-system auch heute noch preise und erhält anerkennungen wie die goldmedaille auf der triennale in mailand (1954), die einstufung als werk der angewandten kunst gemäß urheberrecht (2009) und den deutschen designpreis (2016).

  • mit der zeit wurde die string®-familie mit kollektionen wie string® plex, string® pocket, string® works und string® + immer weiter ausgebaut. string® unterliegt ständigen weiterentwicklungen und veränderungen. so können wir ein funktionales regalsystem sicherstellen, das für viel mehr als nur bücher verwendet werden kann – es ist ein system, das sich an ihre wohnräume und ihre bedürfnisse maßgeschneidert anpassen lässt.